• Coaching
  • Coaching
  • Coaching

Coaching

Beratung & Hilfe für Anbieter

Serv In berät Anbieter von außerschulischen Freizeit-, Ferien-  und Bildungsangeboten im Oberbergischen Kreis dabei, die für Inklusion notwendigen Veränderungen umzusetzen. Praktische Hilfen zur Realisierung von Inklusion durch das Coaching der Mitarbeitenden ergänzen diese Unterstützung.

  • Ist Ihre Ferienfreizeit noch nicht inklusiv?
  • Sie sind sich nicht sicher, welcher Schritt auf dem Weg zu Inklusion notwendig/der nächste ist?
  • Sie kennen bereits den Index für Inklusion, benötigen aber Hilfe bei der Umsetzung?

Sprechen Sie uns an! Wir klären zusammen Ihren Bedarf an Zeit und Inhalt.

Das kostet zunächst einmal nichts.

Jedoch können konkrete Maßnahmen zur Umsetzung von Inklusion (Treppenlift, Fortbildung …) nach dem Coaching Kosten verursachen. 

Mögliche Themen für Ihr Coaching

Zwei junge Männer mit einer geistigen Behinderung möchten in Ihrem Verein Fußball spielen, und die Trainer sind unsicher ob das einfach so klappen kann. Wir beraten und geben Tipps, wie Inklusion gut gelingen kann.

Möchten Sie Ihr Team oder einzelne Mitarbeiter/-innen ganz generell für Inklusion sensibilisieren?
Sie wünschen sich einen kurzen thematischen Input bei der nächsten Teambesprechung oder beim nächsten Klausurtag? Wir gehen flexibel auf Ihre Wünsche ein.

Spricht meine Einrichtung oder Veranstaltung auch junge Menschen mit Behinderung an? Welche Barrieren muss ich noch abbauen?

Wo finde ich Kooperationspartner oder Einrichtungen, die ähnliche Themen bearbeiten?
Wie komme ich in Kontakt mit jungen Menschen, die meine Einrichtung noch nicht besuchen?

Welche Spiele sind inklusiv? Wie kann ich in meiner Sportart inklusiv arbeiten? Wie kann ich meinem Team/meinen Besuchern das Thema Inklusion näherbringen?

Wer uns unterstützt:

Serv In ist eine Kooperation des Kreisjugendamts Oberberg und der Katholischen Jugendagentur Leverkusen, Rhein-Berg, Oberberg gGmbH